Dr. Michael Welter

Willkommen - Lehre - Vergangene Semester - Vorträge - Publikationen

Vom 11. bis zum 22. September 2017 halte ich den Vorkurs Mathematik für Studienanfänger (Hauptfach). Die Vorlesungen sind täglich von 11-13 Uhr. Die Übungen finden in mehreren Gruppen ebenfalls 2stündig nachmittags statt.
Einige der Themen:

  • Vollständige Induktion und das Wohlordnungsprinzip
  • Teilbarkeit, Primzahlen und der Fundamentalsatz der elementaren Zahlentheorie
  • Kongruenzenrechnung
  • Gruppen und Körper; insb. der Satz von Lagrange
  • Anwendungen in Kryptographie und Codierungstheorie


Im Sommersemester 2017 halte ich die Vorlesung Analysis für Informatiker (Modul BA-INF 022) (Mo, Mi 8:30-10 Uhr, HS 1+2 AVZ Römerstr. mit 2std. Übungen in Gruppen). Wie Sie sich zu den Übungen und Tutorien anmelden können, wird in der ersten Vorlesung am Mittwoch, den 19. April 2017, bekannt gegeben. Die Übungen beginnen in der zweiten Vorlesungswoche.
Es gibt einen zugehörigen ECampus-Kursbereich. Alle Teilnehmer werden gebeten, sich dort möglichst schon vor der ersten Vorlesung anzumelden.

Den Bachelor- und Masterstudierenden der Mathematik stehe ich auch als Koordinator der Module Tutorenpraktikum und Practical Teaching Course zur Verfügung.


Im Wintersemester 2016/17 halte ich die Mathematik und Statistik für Biologen (Modul BP08) im Bachelorstudiengang Biologie. Die Vorlesung (4 SWS) ist montags und mittwochs von 8:30-10 Uhr im großen Hörsaal der Mathematik (Wegelerstr. 10). Die Angebotszeiten für die Tutorien (2.5 SWS) und das Rechnerpraktikum (3 SWS) werden in der ersten Vorlesung bekannt gegeben.
Die Vorlesung beginnt am Montag, den 17. Oktober 2016 (Beginn der 1. Zeitgruppe in der Biologie).
Wie Sie sich zu den Übungen und Tutorien anmelden können, wird in der ersten Vorlesung bekannt gegeben. Die Übungen und Tutorien beginnen in der zweiten Vorlesungswoche. Zu dieser Veranstaltung ist ein Kursbereich unter Ecampus eingerichtet worden. Alle Studierenden der Vorlesung sollen sich dort möglichst schon vor der ersten Vorlesung anmelden.

Den Bachelor- und Masterstudierenden der Mathematik stehe ich auch als Koordinator der Module Tutorenpraktikum und Practical Teaching Course zur Verfügung.


Im Sommersemester 2016 halte ich die Vorlesung Analysis für Informatiker (Modul BA-INF 022) (Mo, Mi 8:30-10 Uhr, HS 1+2 AVZ Römerstr. mit 2std. Übungen in Gruppen). Wie Sie sich zu den Übungen und Tutorien anmelden können, wird in der ersten Vorlesung am Montag, den 11. April 2016, bekannt gegeben. Die Übungen beginnen in der zweiten Vorlesungswoche.
Es gibt einen zugehörigen ECampus-Kursbereich. Alle Teilnehmer werden gebeten, sich dort möglichst schon vor der ersten Vorlesung anzumelden.

Den Bachelor- und Masterstudierenden der Mathematik stehe ich auch als Koordinator der Module Tutorenpraktikum und Practical Teaching Course zur Verfügung.

Im Wintersemester 2015/16 halte ich die Mathematik und Statistik für Biologen (Modul BP08) im Bachelorstudiengang Biologie. Die Vorlesung (4 SWS) ist montags und mittwochs von 8:30-10 Uhr im großen Hörsaal der Mathematik (Wegelerstr. 10). Die Angebotszeiten für die Tutorien (2.5 SWS) und das Rechnerpraktikum (3 SWS) werden in der ersten Vorlesung bekannt gegeben.
Die Vorlesung beginnt am Montag, den 19. Oktober 2015 (Beginn der 1. Zeitgruppe in der Biologie).
Wie Sie sich zu den Übungen und Tutorien anmelden können, wird in der ersten Vorlesung bekannt gegeben. Die Übungen und Tutorien beginnen in der zweiten Vorlesungswoche. Zu dieser Veranstaltung ist ein Kursbereich unter Ecampus eingerichtet worden. Alle Studierenden der Vorlesung sollen sich dort möglichst schon vor der ersten Vorlesung anmelden.

Den Bachelor- und Masterstudierenden der Mathematik stehe ich auch als Koordinator der Module Tutorenpraktikum und Practical Teaching Course zur Verfügung.


Im Sommersemester 2015 halte ich die Vorlesung Analysis für Informatiker (Modul BA-INF 022) (Mo, Mi 8:30-10 Uhr, HS 1+2 AVZ Römerstr. mit 2std. Übungen in Gruppen). Wie Sie sich zu den Übungen und Tutorien anmelden können, wird in der ersten Vorlesung am Mittwoch, den 8. April 2015, bekannt gegeben. Die Übungen beginnen in der zweiten Vorlesungswoche.
Es gibt einen zugehörigen ECampus-Kursbereich. Alle Teilnehmer werden gebeten, sich dort möglichst schon vor der ersten Vorlesung anzumelden.

Den Bachelor- und Masterstudierenden der Mathematik stehe ich auch als Koordinator der Module Tutorenpraktikum und Practical Teaching Course zur Verfügung.


Im Wintersemester 2014/15 halte ich die Mathematik und Statistik für Biologen (Modul BP08) im Bachelorstudiengang Biologie. Die Vorlesung (4 SWS) ist montags von 8:30-10 Uhr im Alfred-Philippson-Hörsaal (Geographisches Institut, Meckenheimer Allee 166) und mittwochs von 8:30-10 Uhr im großen Hörsaal der Mathematik (Wegelerstr. 10). Die Angebotszeiten für die Tutorien (2.5 SWS) und das Rechnerpraktikum (3 SWS) werden in der ersten Vorlesung bekannt gegeben.
Die Vorlesung beginnt am 13. Oktober 2014 (Beginn der 1. Zeitgruppe in der Biologie).
Wie Sie sich zu den Übungen und Tutorien anmelden können, wird in der ersten Vorlesung bekannt gegeben. Die Übungen und Tutorien beginnen in der zweiten Vorlesungswoche. Zu dieser Veranstaltung ist ein Kursbereich unter Ecampus eingerichtet worden. Alle Studierenden der Vorlesung sollen sich dort möglichst schon vor der ersten Vorlesung anmelden. -->

Außerdem biete ich für die Studierenden im Lehramtsstudiengang Mathematik ein Seminar Algebra, Geometrie und Zahlentheorie (donnerstags, 12-14 Uhr) an. Es werden einige Kapitel (z.B. Teilbarkeitstheorie in Integritätsringen, Quadratische Reste, Quadratdarstellungen, Kettenbrüche) aus dem Buch "Elementare und algebraische Zahlentheorie" von Müller-Stach und Piontkowski behandelt werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Den Bachelorstudierenden stehe ich auch als Koordinator des Moduls Tutorenpraktikum zur Verfügung.


Vom 8. bis zum 19. September 2014 halte ich den Vorkurs Mathematik für Studienanfänger (Hauptfach). Die Vorlesungen sind täglich von 11-13 Uhr. Die Übungen finden in mehreren Gruppen ebenfalls 2stündig nachmittags statt und beginnen am Dienstag, den 09.09.14. Einige der Themen:

  • Vollständige Induktion und das Wohlordnungsprinzip
  • Teilbarkeit, Primzahlen und der Fundamentalsatz der elementaren Zahlentheorie
  • Kongruenzenrechnung
  • Gruppen, Ringe, Körper
  • Komplexe Zahlen
  • Nullstellen von Polynomfunktionen
Anmeldung über http://vorkurse.uni-bonn.de


Im Sommersemester 2014 halte ich die Vorlesung Analysis für Informatiker (Modul BA-INF 022) (Mo, Mi 8:30-10 Uhr, 2std. Übungen in Gruppen). Wie Sie sich zu den Übungen und Tutorien anmelden können, wird in der ersten Vorlesung bekannt gegeben. Die Übungen beginnen in der zweiten Vorlesungswoche.

Des Weiteren veranstalte ich ein Seminar (S1G1) donnerstags 14-16 Uhr im Raum N0.008 im Bachelorstudiengang Mathematik zum Thema Irrationale Zahlen. Die Vorbesprechung fand am Donnerstag, den 6.2.14, um 10:15 Uhr im Hausdorffraum (Raum 1.012), Mathematik-Zentrum, statt.

Den Bachelorstudierenden stehe ich auch als Koordinator des Moduls Tutorenpraktikum zur Verfügung.


Im Wintersemester 2013/14 halte ich die Mathematik und Statistik für Biologen (Modul BP08) im Bachelorstudiengang Biologie. Die Vorlesung (4 SWS) ist montags und mittwochs von 8:30-10 Uhr (Alfred-Philippson-Hörsaal, Geographisches Institut, Meckenheimer Allee 166). Die Angebotszeiten für die Tutorien (2.5 SWS) und das Rechnerpraktikum (3 SWS) weren in der ersten Vorlesung bekannt gegeben.
Die Vorlesung beginnt am 16. Oktober 2012 (Die Vorlesung am 14.10. muss leider ausfallen).
Wie Sie sich zu den Übungen und Tutorien anmelden können, wird in der ersten Vorlesung bekannt gegeben. Die Übungen und Tutorien beginnen in der zweiten Vorlesungswoche. Zu dieser Veranstaltung ist ein Kursbereich unter Ecampus eingerichtet worden. Alle Studierenden der Vorlesung sollen sich dort möglichst schon vor der ersten Vorlesung anmelden.

Den Bachelorstudierenden stehe ich auch als Koordinator des Moduls Tutorenpraktikum zur Verfügung.


Vom 16. bis zum 27. September 2013 halte ich den Vorkurs Mathematik für Studienanfänger (Hauptfach). Die Vorlesungen sind täglich von 11-13 Uhr. Die Übungen finden in mehreren Gruppen ebenfalls 2stündig nachmittags statt und beginnen am Dienstag, den 17.09.13. Weitere Informationen folgen. Anmeldung über http://vorkurse.uni-bonn.de

Einige der Themen:

  • Vollständige Induktion und das Wohlordnungsprinzip
  • Teilbarkeit, Primzahlen und der Fundamentalsatz der elementaren Zahlentheorie
  • Kongruenzenrechnung
  • Gruppen und Körper; insb. der Satz von Lagrange
  • Anwendungen in Kryptographie und Codierungstheorie
Übungsblätter zum Vorkurs 2013


Im Sommersemester 2013 halte ich die Vorlesung Analysis für Informatiker (Modul BA-INF 022) (Mo, Mi 8-10 Uhr, 2std. Übungen in Gruppen). Wie Sie sich zu den Übungen und Tutorien anmelden können, wird in der ersten Vorlesung bekannt gegeben. Die Übungen beginnen in der zweiten Vorlesungswoche. Zu dieser Veranstaltung wird ein Kursbereich unter Ecampus eingerichtet. Alle Studierenden der Vorlesung sollen sich dort möglichst schon vor der ersten Vorlesung anmelden.

Den Bachelorstudierenden stehe ich auch als Koordinator des Moduls Tutorenpraktikum im Bachelorstudiengang Mathematik zur Verfügung.


Im Wintersemester 2012/13 halte ich die Mathematik und Statistik für Biologen (Modul BP08) im Bachelorstudiengang Biologie. Die Vorlesung (4 SWS) ist montags von 10-12 Uhr (Alfred-Philippson-Hörsaal, Geographisches Institut, Meckenheimer Allee 166) und mittwochs von 8:30-10 Uhr (gr. HS Mathematik, Wegelerstr. 10). Die Angebotszeiten für die Tutorien (2.5 SWS) und das Rechnerpraktikum (3 SWS) finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.
Die Vorlesung beginnt am 10. Oktober 2012 (Die Vorlesung am 08.10. muss leider ausfallen.
Wie Sie sich zu den Übungen und Tutorien anmelden können, wird in der ersten Vorlesung bekannt gegeben. Die Übungen und Tutorien beginnen in der zweiten Vorlesungswoche. Zu dieser Veranstaltung wird ein Kursbereich unter Ecampus eingerichtet werden. Alle Studierenden der Vorlesung sollen sich dort möglichst schon vor der ersten Vorlesung anmelden.

Außerdem biete ich für die Studierenden im Lehramtsstudiengang Mathematik ein Seminar Algebra, Geometrie und Zahlentheorie (dienstags, 14-17 Uhr) an. Es sollen u.a. die folgenden Themen behandelt werden:

  • Kettenbrüche
  • Farey-Folgen
  • Gitterpunktsatz von Minkowski
  • Irrationale und transzendente Zahlen (etwa Transzendenz von e)
Die Hauptliteratur werden das Zahlentheorie-Buch von Scheid und Frommer und das Buch von Bundschuh sein. Es wird aber auch noch auf andere Literatur (etwa Hardy-Wright) zurückgegriffen werden. Interessenten mögen sich bitte bis zum 13. Juli 2012 bei mir per E-Mail melden. Eine Vorbesprechung mit Themenausgabe findet dann voraussichtlich in der 2. Woche der vorlesungsfreien Zeit statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Den Bachelorstudierenden stehe ich auch als Koordinator der Module Tutorenpraktikum und Industriepraktikum im Bachelorstudiengang Mathematik zur Verfügung.


Im Sommersemester 2012 halte ich die Vorlesung Analysis für Informatiker (Modul BA-INF 022) (Mo, Mi 8-10 Uhr, 2std. Übungen in Gruppen). Wie Sie sich zu den Übungen und Tutorien anmelden können, wird in der ersten Vorlesung bekannt gegeben. Die Übungen beginnen in der zweiten Vorlesungswoche. Zu dieser Veranstaltung wird ein Kursbereich unter Ecampus eingerichtet. Alle Studierenden der Vorlesung sollen sich dort möglichst schon vor der ersten Vorlesung anmelden.

Den Bachelorstudierenden stehe ich auch als Koordinator der Module Tutorenpraktikum und Industriepraktikum im Bachelorstudiengang Mathematik zur Verfügung.


Im Wintersemester 2011/12 halte ich die Mathematik und Statistik für Biologen (Modul BP08) im Bachelorstudiengang Biologie. Die Vorlesung (4 SWS) ist montags von 10-12 Uhr (Alfred-Philippson-Hörsaal, Geographisches Institut, Meckenheimer Allee 166) und mittwochs von 8:30-10 Uhr (gr. HS Mathematik, Wegelerstr. 10). Die Angebotszeiten für die Tutorien (2.5 SWS) und das Rechnerpraktikum (3 SWS) finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis. Wie Sie sich zu den Übungen und Tutorien anmelden können, wird in der ersten Vorlesung bekannt gegeben. Die Übungen und Tutorien beginnen in der zweiten Vorlesungswoche. Zu dieser Veranstaltung wird ein Kursbereich unter Ecampus eingerichtet. Alle Studierenden der Vorlesung sollen sich dort möglichst schon vor der ersten Vorlesung anmelden.

Den Bachelorstudierenden stehe ich auch als Koordinator der Module Tutorenpraktikum und Industriepraktikum im Bachelorstudiengang Mathematik zur Verfügung.


Im Sommersemester 2011 halte ich die Vorlesung Analysis für Informatiker (Mo, Mi 8-10 Uhr, 2std. Übungen in Gruppen). Zu dieser Veranstaltung wird ein Kursbereich unter Ecampus eingerichtet. Alle Studierenden der Vorlesung sollen sich dort anmelden.

Den Bachelorstudierenden stehe ich auch als Koordinator der Module Tutorenpraktikum und Industriepraktikum im Bachelorstudiengang Mathematik zur Verfügung.


Vom 13. bis zum 24. September 2010 (täglich, 11-13 Uhr, gr. Hörsaal Mathematik, Wegelerstr. 10) halte ich den Vorkurs Mathematik für Studienanfänger. Die Übungen finden in mehreren Gruppen in den Zeiten 14-16 oder 15-17 Uhr statt und beginnen am Dienstag, den 14.09.10. Die Gruppen von 15-17 Uhr sind insbesondere für die gedacht, die auch den Vorkurs Physik und die dortigen Übungen besuchen wollen. Weitere Informationen zum Vorkurs finden Sie auf der Homepage des Mathematischen Instituts .

Einige der Themen:

  • Vollständige Induktion und das Wohlordnungsprinzip
  • Teilbarkeit, Primzahlen und der Fundamentalsatz der elementaren Zahlentheorie
  • Kongruenzenrechnung
  • Gruppen und Körper; insb. der Satz von Lagrange
  • Anwendungen in Kryptographie und Codierungstheorie
Übungsblätter zum Vorkurs 2010

Im Wintersemester 2010/11 halte ich die Mathematik und Statistik für Biologen (Modul BP08) im Bachelorstudiengang Biologie. Die Vorlesung (4 SWS) ist montags von 10-12 Uhr (kleiner Hörsaal Mathematik, Wegelerstr. 10) und mittwochs von 8:30-10 Uhr (gr. HS Mathematik, Wegelerstr. 10). Die Angebotszeiten für die Tutorien (2.5 SWS) und das Rechnerpraktikum (3 SWS) finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis. Wie Sie sich zu den Übungen und Tutorien anmelden können, wird in der ersten Vorlesung bekannt gegeben. Die Übungen und Tutorien beginnen in der zweiten Vorlesungswoche. Zu dieser Veranstaltung wird ein Kursbereich unter Ecampus eingerichtet. Alle Studierenden der Vorlesung sollen sich dort möglichst schon vor der ersten Vorlesung anmelden.

Den Bachelorstudierenden stehe ich auch als Koordinator der Module Tutorenpraktikum und Industriepraktikum im Bachelorstudiengang Mathematik zur Verfügung.


Im Sommersemster 2010 halte ich die Vorlesung Analysis für Informatiker (Mo, Mi 9-11 Uhr, 2std. Übungen in Gruppen). Zu dieser Veranstaltung wird ein Kursbereich unter Ecampus eingerichtet. Alle Studierenden der Vorlesung sollen sich dort anmelden.

Außerdem biete ich gemeinsam mit Moritz Groth ein Seminar (S1G1) zur p-adischen Analysis (dienstags, 14-16 Uhr, SR 003 Mathematik-Zentrum) für Studierende des Bachelorstudiengangs Mathematik im 2. Semester an. In dem Seminar wird das Buch p-adic numbers von F. Gouvea behandelt werden.

Den Bachelorstudierenden stehe ich auch als Koordinator der Module Tutorenpraktikum und Industriepraktikum im Bachelorstudiengang Mathematik zur Verfügung.

Hier finden Sie meine Veranstaltungen im elektronischen Vorlesungsverzeichnis der Universität Bonn.

Im Wintersemester 2009/10 halte ich die Mathematik und Statistik für Biologen (Modul BP08) im Bachelorstudiengang Biologie. Die Vorlesung (4 SWS) ist montags von 10-12 Uhr (Alfred-Philippson-Hörsaal der Geographie, Meckenheimer Allee 166) und mittwochs von 8:30-10 Uhr (gr. HS Mathematik, Wegelerstr. 10). Die Angebotszeiten für die Tutorien (2.5 SWS) und das Rechnerpraktikum (3 SWS) finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis. Die Vorlesung beginnt am 14. Oktober 2008 (Dies ist eine Änderung! Die Vorlesung am 12.10. muss leider ausfallen.). Wie Sie sich zu den Übungen und Tutorien anmelden können, wird in der ersten Vorlesung bekannt gegeben. Die Übungen und Tutorien beginnen in der zweiten Vorlesungswoche. Zu dieser Veranstaltung wird ein Kursbereich unter Ecampus eingerichtet. Alle Studierenden der Vorlesung sollen sich dort möglichst schon vor der ersten Vorlesung anmelden.

Den Bachelorstudierenden stehe ich auch als Koordinator der Module Tutorenpraktikum und Industriepraktikum im Bachelorstudiengang Mathematik zur Verfügung.


Vom 14. bis zum 25. September 2009 (täglich, 11-13 Uhr, gr. Hörsaal Mathematik, Wegelerstr. 10) halte ich den Vorkurs Mathematik für Studienanfänger. Die Übungen finden in mehreren Gruppen in den Zeiten 14-16 oder 15-17 Uhr statt und beginnen am 15.09.09. Die Gruppen von 15-17 Uhr sind insbesondere für die gedacht, die auch den Vorkurs Physik und die dortigen Übungen besuchen wollen. Weitere Informationen zum Vorkurs finden Sie auf der Homepage des Mathematischen Instituts .

Einige der Themen:

  • Vollständige Induktion und das Wohlordnungsprinzip
  • Teilbarkeit, Primzahlen und der Fundamentalsatz der elementaren Zahlentheorie
  • Kongruenzenrechnung
  • Gruppen und Körper; insb. der Satz von Lagrange
  • Anwendungen in Kryptographie und Codierungstheorie
Übungsblätter zum Vorkurs 2009


Im Sommersemster 2009 halte ich die Vorlesung Analysis für Informatiker (Mo, Mi 9-11 Uhr, 2std. Übungen in Gruppen). Zu dieser Veranstaltung wurde ein Kursbereich unter Ecampus eingerichtet. Alle Studierenden der Vorlesung sollen sich dort anmelden.

Außerdem biete ich ein Seminar (S1G1) zur p-adischen Analysis (dienstags, 14-16 Uhr) für Studierende des Bachelorstudiengangs Mathematik im 2. Semester an. In dem Seminar wird das Buch p-adic Analysis compared with Real von Svetlana Katok behandelt werden.

Den Bachelorstudierenden stehe ich auch als Koordinator der Module Tutorenpraktikum und Industriepraktikum im Bachelorstudiengang Mathematik zur Verfügung.


Im Wintersemester 2008/09 halte ich die Mathematik und Statistik für Biologen (Modul BP08) im Bachelorstudiengang Biologie. Die Vorlesung (2 SWS) ist montags von 11-13 Uhr und mittwochs von 8-10 Uhr im Hörsaal Zoologie im Poppelsdorfer Schloss. Die Angebotszeiten für die Tutorien (2.5 SWS) und das Rechnerpraktikum (3 SWS) finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis. Die Vorlesung beginnt am 13. Oktober 2008. Wie Sie sich zu den Übungen und Tutorien anmelden können, wird in der ersten Vorlesung bekannt gegeben. Die Übungen und Tutorien beginnen in der zweiten Vorlesungswoche. Zu dieser Veranstaltung wurde ein Kursbereich unter Ecampus eingerichtet. Alle Studierenden der Vorlesung sollen sich dort möglichst schon vor der ersten Vorlesung anmelden.

Außerdem biete ich ein Seminar (S1G1) zur Elementaren Zahlentheorie (dienstags, 14-16 Uhr, SR A) für Studierende des Bachelorstudiengangs Mathematik im 1. und 3. Semester an. Die erste Vorbesprechung findet am 14. Oktober 2008 in der ersten Sitzung des Seminars statt. Interessenten aus dem 3. Semester mögen sich bitte schon früher bei mir melden.

Den Bachelorstudierenden stehe ich auch als Koordinator der Module Tutorenpraktikum und Industriepraktikum im Bachelorstudiengang Mathematik zur Verfügung.


Im Sommersemster 2008 halte ich die Vorlesung Analysis für Informatiker (Mo, Mi 9-11 Uhr, 2std. Übungen in Gruppen). Zu dieser Veranstaltung wurde ein Kursbereich unter Ecampus eingerichtet. Alle Studierenden der Vorlesung sollen sich dort anmelden.

Außerdem biete ich ein Seminar (S1G1) zur Elementaren Zahlentheorie für Studierende des Bachelorstudiengangs Mathematik im 2. Semester an. Den Bachelorstudierenden stehe ich auch als Koordinator für Tutoren- und Industriepraktika zur Verfügung


Im Wintersemester 2007/08 biete ich eine Veranstaltung Mathematik in der Biologie an. Dies die Veranstaltung besteht aus einer 4stündigen Vorlesung, 1 std. Tutorium und einer 2 std. Rechnerübung. Sie richtet sich an die Diplomstudenten der Biologie, die bisher noch keinen Mathematikschein erworben haben. Die Vorlesung ist montags von 9:00 bis 12:00 Uhr im Seminarraum D (Beringstr. 1). Übungen sind montags ab 14 Uhr im CIP-Pool, Kirschallee.

Außerdem betreue ich nun - gemeinsam mit Dr. Karl Leschinger - die Übungen zur Mathematik I für Physiker.

Vom 10. bis zum 21. September 2007 (täglich, 11-13 Uhr, gr. Hörsaal Mathematik, Wegelerstr. 10) halte ich den Vorkurs Mathematik für Studienanfänger. Die Übungen finden in mehreren Gruppen in den Zeiten 14-16 oder 15-17 Uhr statt und beginnen am 11.09.07. Die Gruppen von 15-17 Uhr sind insbesondere für die gedacht, die auch den Vorkurs Physik und die dortigen Übungen besuchen wollen. Weitere Informationen zum Vorkurs finden Sie auf der Homepage des Mathematischen Instituts .

Einige der Themen:

  • Vollständige Induktion und das Wohlordnungsprinzip
  • Teilbarkeit, Primzahlen und der Fundamentalsatz der elementaren Zahlentheorie
  • Kongruenzenrechnung
  • Gruppen und Körper; insb. der Satz von Lagrange
  • Anwendungen in Kryptographie und Codierungstheorie
Übungsblätter zum Vorkurs 2007


Im Sommersemester 2007 halte ich die Mathematik in der Biologie II. Weitere Infos gibt es unter ecampus.uni-bonn.de (Kurskatalog: Mathematisch-Naturw. Fakultät:Biologie). Alle Kursteilnehmer werden sich hier anmelden müssen.

Außerdem biete ich für Studenten im Grundstudium ein Proseminar zur Zahlentheorie (mittwochs 10-12 Uhr in Seminarraum F) an. Die Vorbesprechung fand am 8. Februar um 17 Uhr im kleinen HS statt. Eine zweite Vorbesprechung gibt es zum ersten Seminartermin am 4. April. Man kann sich aber auch während der vorlesungsfreien Zeit per E-Mail anmelden.

Außerdem halte ich eine 2stündige Vorlesung Ausgewählte Kapitel aus der Zahlentheorie (dienstags 16-18 Uhr in Seminarraum F).



Im Wintersemester 2006/07 lese ich die Mathematik in der Biologie I. Weitere Infos wird es unter ecampus.uni-bonn.de (Kurskatalog: Mathematisch-Naturw. Fakultät:Mathematik) geben. Alle Kursteilnehmer werden sich hier anmelden müssen.

Außerdem biete ich Lehramtsstudierende ein Seminar zur Funktionentheorie und Zahlentheorie und wie bereits im letzten Semester ein Repetitorium der Funktionentheorie zur Vorbereitung auf die Examensklausur.



Im Sommersemester 2006 betreue ich die Übungen zur Mathematik für Informatiker IIa (Logik und diskrete Strukturen) von Herrn Prof. Koepke. Weitere Infos unter ecampus.uni-bonn.de (Kurskatalog: Mathematisch-Naturw. Fakultät:Mathematik). Alle Kursteilnehmer müssen sich hier anmelden.

Außerdem halte ich im Sommersemester 2006 eine Vorlesung zum Thema Irrationalität und Transzendenz. Infos dazu findet man im Kommentierten Vorlesungsverzeichnis. Des Weiteren gebe ich ein Repetitorium der Funktionentheorie zur Vorbereitung von Lehramtsstudierende auf Ihre Examensklausur.


Im Wintersemester 2005/06 lese ich die Mathematik für Informatiker Ia (Lineare Algebra). Weitere Infos unter ecampus.uni-bonn.de. Alle Kursteilnehmer müssen sich hier anmelden. Wegen technischer Probleme des ecampus-Servers: 13. Übungszettel

Außerdem werde ich im Wintersemester 2005/06 ein Seminar zu Funktionentheorie und Zahlentheorie für Lehramtsstudierende anbieten. Interessenten hierfür mögen sich bitte frühzeitig per Mail mit mir in Verbindung setzen. Die Themen der Vorträge werden aus dem Bereich Transzendenz und Irrationalität stammen.


Im Sommersemester 2005 biete ich die folgenden Veranstaltungen an:
In der Vorlesung Einführung in die Theorie der transzendenten Zahlen werden einige analytischen Methoden behandelt, mit denen sich die Transzendenz gewisser Zahlen -insbesondere \pi und e- beweisen läßt.
Voraussetzungen: Grundvorlesungen; einschliesslich der Funktionentheorie.
Zeit und Ort: Mi, 10-12, in Seminarraum C.
Übungen (1std.) nach Vereinbarung.

In der Vorlesung Repetitorium der Stochastik sollen die für Lehramtsstudierende wichtigsten Themen aus dem Bereich der Stochastik und mathematischen Statistik wiederholt werden. Die Stoffauswahl richtet sich auch nach den Interessen der Hörer. Es kann kein Schein erworben werden.
Zeit und Ort: Mo, 14-16, in Seminarraum C.
Übung: Mo, 13-14, in C; ab der 2. Vorlesungswoche


Wichtige Info zum Vorkurs 2004

Der Vorkurs, welcher in der Zeit vom 30.08.-10.09.2004 von mir angeboten wird, findet wegen baulicher Maßnahmen nicht im Wolfgang-Paul-Hörsaal, sondern im Großen Hörsaal der Mathematik, Wegelerstr. 10, statt. Hier können Sie die Übungsblätter zum diesjährigen Vorkurs herunterladen


Im Wintersemester 2004/2005 biete ich ein Seminar zur Funktionentheorie für Lehramtsstudierende an.
Zeit und Ort: Mi, 10-12, in Seminarraum B.
Weitere Informationen als
PDF-Datei.

Außerdem biete ich im Wintersemester 2004/2005 eine Vorlesung Ganze und meromorphe Funktionen an, welche sich auch insbesondere an Lehramtsstudierende richtet. Natürlich sind aber auch alle interessierten Diplomstudenten herzlich willkommen
Zeit und Ort: Mo, 13-15, in Seminarraum A. Es schließt sich eine einstündige Übungs- und Diskussionsstunde an.Änderung!! Die Vorlesung findet mittwochs in der Zeit von 16-18 Uhr im Plückerraum statt. Die Übungs- und Diskussionsstunde findet montags in der Zeit von 13-14 Uhr statt.


Im Sommersemester 2004 halte ich ein Repetitorium der Stochastik für Lehramtsstudierende ab.
Zeit und Ort: Mo, 14-16, und Mi, 10-12, jeweils in Seminarraum C.
Weitere Informationen kann man dem
Kommentierten Vorlesungsverzeichnis entnehmen.