S2D3 – Hauptseminar Differentialtopologie // S4D2 – Graduate Seminar on Topology

Morse-Theorie // Morse Theory

Sommersemester 2018

Martin Palmer-Anghel

Koordinaten

Das Seminar findet Dienstags um 12 Uhr (c.t.) bis 14:00 im Seminarraum 1.008 (Endenicher Allee 60) statt.

BASIS: S2D3 und S4D2

Programm

Hier [Deutsch / Englisch] ist das Seminarprogramm. Die Hauptquelle des Seminars ist das Buch "Lectures on the h-cobordism theorem" von John Milnor. Siehe das Seminarprogramm für weitere Quellen und Kurzbeschreibungen der Vorträge.

Voraussetzungen

  • Der Kurs Topology I, Wintersemester 17/18.
  • Wir werden außerdem ein bisschen des Kurses Topology II, Sommersemester 2018, benutzen (aber nicht viel, nämlich Kohomologie und Poincaré-Dualität).
  • Einige Grundkonzepte der Differentialtopologie. Der Kurs Global Analysis I, Wintersemester 17/18 wäre z.B. nützlich, aber ist auf jeden Fall keine entscheidende Voraussetzung.

Sprechstunden

  • Dienstag und Mittwoch 10–11 Uhr, Donnerstag 9–10 Uhr, Raum 4.019.
  • NB: bitte im Voraus per E-Mail oder persönlich mit mir sprechen, um ein Treffen während der Sprechstunden zu organisieren.
Vortrag Datum Sprecher
1. Morsefunktionen 10.04.2018 Lukas Bonfert
2. Kobordismen I. 17.04.2018 Jonas Cremer
3. Kobordismen II. 24.04.2018 Branko Juran
4. Umordnung von Kobordismen (alias Henkel-Gleiten) 08.05.2018 Christian Nöbel
5. Morse-Homologie 15.05.2018 Robin Stoll
6. Paarauslöschung von kritischen Punkten I. 29.05.2018 Niklas Hellmer
7. Paarauslöschung von kritischen Punkten II. 05.06.2018 Carsten Uhlig
8. Whitney-Trick I. 12.06.2018 Jonas Antor
9. Whitney-Trick II. 19.06.2018 Lennart Ronge
10. Entfernung von kritischen Punkten in den mittleren Dimensionen 26.06.2018 Ferdinand Wagner
11. Entfernung von kritischen Punkten in den extremalen Dimensionen 03.07.2018 Lars Munser
12. Die Poincaré-Vermutung und der Satz von Schoenflies 10.07.2018 Dídac Violan Arís
13. Einführung in die exotischen Sphären 17.07.2018 Xiaowen Dong und Tobias Fleckenstein

Aktuelles


Prof. Daniel Huybrechts erhält gemeinsam mit Debarre, Macri und Voisin ERC Synergy Grant

8. November 2019: "Pentagramma Mirificum". Hirzebruch lecture by Sergey Fomin

Hausdorff-Kolloquium im WS 2019/20

Toeplitz Kolloquium zur "Didaktik und Geschichte der Mathematik" im WS 2019/20

Berufspraktisches Kolloquium im WS 2019/20

21. Oktober 2019: Plücker Lecture 2019 by Frank den Hollander

Prof. Peter Scholze erhält Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Prof. Dr. Valentin Blomer wurde zum Mitglied der Academia Europaea gewählt

Mathe-Team der Uni Bonn erzielt Spitzenplatz bei internationalem Wettbewerb

Ausschreibung: W2-Professur Reine Mathematik (Bewerbungsschluss: 31. Juli 2019)

Prof. Jan Schröer erhält Lehrpreis der Fakultät 2018; Sonderpreis für Dr. Antje Kiesel

Prof. Peter Scholze erhält Fields-Medaille 2018

Bonner Mathematik weiterhin exzellent


Prof. Stefan Schwede zum Fellow of the AMS gewählt

Bonner Mathematik im Shanghai-Ranking auf Platz 36 und bundesweit führend

Prof. Catharina Stroppel wurde zum Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina gewählt

Prof. Peter Scholze neuer Direktor am MPIM

Dr. Thoralf Räsch erhält Lehrpreis der Uni Bonn

Bonner Mathematik beim CHE-Ranking wieder in Spitzengruppe

Bonner Mathematik beim QS World University Ranking 2018 weltweit unter den TOP 50 platziert und bundesweit führend

Prof. Peter Scholze wurde zum Mitglied der Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften gewählt.

Prof. Peter Scholze erhält den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2016

[de] [en]