V1G1/MB01 - Analysis I (Wintersemester 2014/2015)



Dozent: Prof. Dr. Christoph Thiele
Assistent: Dr. Diogo Oliveira e Silva


Termine zur Vorlesung:

    Dienstag, 16:30 - 18, Wolfgang-Paul-HS, Kreuzbergweg 28
    Donnerstag, 8(c.t.) - 10, Wolfgang-Paul-HS, Kreuzbergweg 28

Inhalte:

    Die Vorlesung führt in zentrale Konzepte der Analysis ein. Wichtige Themen sind z.B. komplexe Zahlen, Grenzwerte und Konvergenz, Folgen und Reihen, Stetigkeit, Differentiation und eindimensionale Integration.

Literatur:

    Die Hauptreferenz der Vorlesung ist das Script von Herrn Prof. Dr. Christoph Thiele
    Außerdem empfehlenswert sind:
  • Forster: Analysis I
  • Heuser: Lehrbuch der Analysis I
  • Hildebrandt: Analysis I
  • Königsberger: Analysis I
  • Tao: Analysis

Informationen zur Klausur:


Die Klausur ist hier .
Die erreichten Punktezahlen sind hier mit leichter grafischer Verzerrung. Höchste erreichte Punktzahl war 98.
Notenschlüssel:
1,0 :72-100
1,3 :66-71.5
1,7 :60-65.5
2,0 :54.5-59.5
2,3 :50-54
2,7 :46.5-49.5
3,0 :42.5-46
3,3 :39-42
3,7 :35-38.5
4,0 :28-34.5
5,0 :0-27.5

Informationen zur Nachklausur:


Die Klausur ist hier .
Etwa die Hälfte der Aufgaben waren sehr nah an Aufgaben der ersten Klausur. Dafür wurde die Bestehensgrenze um 10 Punkte hochgesetzt. Höchste erreichte Punktzahl war 83.
Diejenigen, die an der Klausur zum viertenmal teilgenommen haben, bekommen ihre Noten erst nach Ostern. Notenschlüssel:
1,0 :82-100
1,3 :76-81.5
1,7 :70-75.5
2,0 :64.5-69.5
2,3 :60-64
2,7 :56-59.5
3,0 :52.5-55.5
3,3 :49-52
3,7 :44-48.5
4,0 :38-43.5
5,0 :0-37.5

  • Klausurtermin I: 24.02.2015, 9:00 - 12:00 Uhr, Einlass 8:45 Uhr

  • Verteilung der Studentinnen und Studenten auf die Hörsäle:
    Anatomie A: Bachelor (Prüfung 601200101) Anfangsbuchstaben Nachname A-L
    Großer Hörsaal Wegelerstr: Bachelor (Prüfung 601200101) Anfangsbuchstaben Nachname M-Z
    Anatomie B: Lehramt (Prüfung 601200901) Alle Anfangsbuchstaben
    Hinweis: Verteilung der Tutoren auf die Hörsäle: Anatomie A: 3,5,6 Anatomie B: 8,11,16 Grosser HS: 14,15,17
  • Klausureinsicht: 26.02.2015 in Raum 0.011
  • Es werden folgende Zeiten zur Klausureinsicht empfohlen:
Bachelor A-L: 15.00 bis 15.45
Bachelor M-Z: 15.45 bis 16.30
Lehramt: 16.30 bis 17.15

  • Klausurtermin II: 27.03.2015, 9:00 - 12:00 Uhr, Einlass 8:45 Uhr

  • Verteilung der Studentinnen und Studenten auf die Hörsäle:
    Anatomie A: Bachelor (Prüfung 601200101) Anfangsbuchstaben Nachname A-J
    Wolfgang-Paul: Bachelor (Prüfung 601200101) Anfangsbuchstaben Nachname K-Z
    Anatomie B: Lehramt (Prüfung 601200901) Alle Anfangsbuchstaben
    Hinweis: Verteilung der Tutoren auf die Hörsäle: Anatomie A: 1,2,18 Anatomie B: 7,9,10, Wolfgang Paul: H. 4,12,13
  • Klausureinsicht: 09.04.2015 um 16:00 Uhr in Raum N 0.007

  • Hinweis: Die Fachschaft Mathematik hat gebeten, folgendes Repetitorium vor der zweiten Klausur hier anzukündigen: Michael Schubert, 09.03.-13.03., 15-20 Uhr, Raum 0.008

  • Klausurtermin III: 27.04.2015, 14:00 - 17:00 Uhr in Raum N 0.008

  • Klausurtermin IV: voraussichtlich gleichzeitg mit dem ersten Klausurtermin Analysis II (31.07.2015)

  • Einziges erlaubtes Hilfsmittel ist ein (vorder- und rückseitig) handschriftlich beschriebenes DIN-A4 Blatt. Während der Klausur sind außer Schreibmaterial, Ihrem Studenten- und amtlichen Lichtbildausweis und Nahrungsmitteln keine weiteren Gegenstände an Ihrem Platz erlaubt. Halten Sie bitte Ihren Studentenausweis sowie Ihren amtlichen Lichtbildausweis bereit.

    Die Klausurzulassungsbedingungen sind:

    • 50% der zu erreichenden Punktzahl in den Übungen
    • Präsentation der Lösung von mindestens zwei Übungsaufgaben im Tutorium
    • Aktive Teilnahme am Tutorium

    Übungsgruppen:

      Die Einteilung der Übungsgruppen erfolgt über BASIS. Alle Übungsgruppen sind vierstündig und finden an jeweils zwei Terminen statt.

      Die Übungsblätter sollten handschriftlich und in Einzelarbeit abgegeben werden. In der Findungsphase der Lösungen ist Zusammenarbeit in kleinen Gruppen empfohlen, aber die Reinform der Lösungen sollte von jedem Studierenden individuell formuliert und abgegeben werden. Studierende werden in den Übungsgruppen aufgefordert werden, bearbeitete Aufgaben zu präsentieren.

    Übungsblätter, Lösungen, Präsenzblätter, Klausuren, Vorlesungsskript:

    sind hier zu finden

    Bachelor - Mathematik - Help Desk für Erstsemester
    Last update: October 2014 by sekthiele

    Aktuelles


    29./30.05.2020, 15 - 1 Uhr: Virtuelle Nacht der Mathematik

    SWR2 WISSEN: Felix Hausdorff und das Wesen der Räume (mit Prof. Catharina Stroppel und Prof. Walter Purkert)

    Corona-Virus: Maßnahmen im Mathematik-Zentrum

    Corona-Virus: Fachbibliothek Mathematik ab 16.3. geschlossen, Prüfungen abgesagt,...

    Prof. Georg Oberdieck erhält Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2020

    Hausdorff-Preis und Bachelorpreise der BMG für das akademische Jahr 2018/19 verliehen

    Das Mathematische Institut trauert um Dr. Thorsten Wörmann

    Prof. Daniel Huybrechts erhält gemeinsam mit Debarre, Macri und Voisin ERC Synergy Grant

    Prof. Peter Scholze erhält Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

    Prof. Dr. Valentin Blomer wurde zum Mitglied der Academia Europaea gewählt

    Prof. Jan Schröer erhält Lehrpreis der Fakultät 2018; Sonderpreis für Dr. Antje Kiesel

    Prof. Peter Scholze erhält Fields-Medaille 2018

    Prof. Stefan Schwede zum Fellow of the AMS gewählt

    Bonner Mathematik im Shanghai-Ranking auf Platz 36 und bundesweit führend

    Prof. Catharina Stroppel wurde zum Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina gewählt

    Prof. Peter Scholze neuer Direktor am MPIM

    Bonner Mathematik beim CHE-Ranking wieder in Spitzengruppe

    Bonner Mathematik beim QS World University Ranking 2018 weltweit unter den TOP 50 platziert und bundesweit führend

    Prof. Peter Scholze wurde zum Mitglied der Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften gewählt.

    Prof. Peter Scholze erhält den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2016

    [de] [en]