Seminar: Shimura-Varietäten (SS 2009 - PD Dr. Ulrich Görtz)

(S4A1 Graduate Seminar on Algebra)

Vorbesprechung: Do., 23.4.2009, 14:15 Uhr, LWK 006. Wer Interesse am Seminar hat, aber zu diesem Termin verhindert ist, möge sich bitte (nach Möglichkeit vorher) bei mir melden.

Seminartermin: Fr, 10-12 h, LWK 107

Vorkenntnisse: Gute Kenntnisse über algebraische Geometrie und lineare algebraische Gruppen.

Seminarprogramm: pdf

Literatur: Es gibt eine Menge Literatur zum Thema Shimura-Varietäten, aber dennoch ist der Einstieg nicht ganz leicht. Nach wie vor sind die Artikel von Deligne, in denen er die Theorie in der heutigen Sprache, aufbauend auf den Arbeiten von Shimura, entwickelt, ein guter Ausgangspunkt:

  • P. Deligne, Travaux de Shimura, Sém. Bourbaki, exp. 389, in Springer Lecture Notes in Math. 244, 1971.
  • P. Deligne, Variétés de Shimura: Interprétation modulaire, et techniques de construction de modèles canoniques. Proceedings of Symp. Pure Math. 33, part 2 (Corvallis).

Leichter zugänglich sind die Artikel von Milne:

Der zweite Artikel ist eine praktisch vollständige Einführung in die Theorie der Shimura-Varietäten. Auf Milnes Webseite findet man darüber hinaus die meisten seiner Veröffentlichungen, und darunter viel interessante Lektüre zum Thema Shimura-Varietäten und zu benachbarten Gebieten.

Für einen ersten Überlick sind vielleicht auch dieses Folien hilfreich.

Vorträge

1Hermitesch-symmetrische BereichePeter Scholze
2Lokal symmetrische RäumeTimo Richarz
3Hodge-StrukturenEugen Hellmann
4Adele, zusammenhängende Shimura-VarietätenPhilipp Hartwig
5Shimura-VarietätenMartin Kreidl
6Siegelsche ModulvarietätenAlexander Ivanov
7Komplexe MultiplikationLennart Meier
8Kanonische Modelle von Shimura-VarietätenUlrich Görtz
9Picardsche ModulflächenTimo Richarz




Letzte Änderung: 04.02.2010, Sekretariat Prof. Dr. M. Rapoport

News


29./30.05.2020, 15 - 1 Uhr: Virtuelle Nacht der Mathematik

SWR2 WISSEN: Felix Hausdorff und das Wesen der Räume (mit Prof. Catharina Stroppel und Prof. Walter Purkert)

Corona-Virus: Maßnahmen im Mathematik-Zentrum

Corona-Virus: Fachbibliothek Mathematik ab 16.3. geschlossen, Prüfungen abgesagt,...

Prof. Georg Oberdieck erhält Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2020

Hausdorff-Preis und Bachelorpreise der BMG für das akademische Jahr 2018/19 verliehen

Das Mathematische Institut trauert um Dr. Thorsten Wörmann

Prof. Daniel Huybrechts erhält gemeinsam mit Debarre, Macri und Voisin ERC Synergy Grant

Prof. Peter Scholze erhält Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Prof. Dr. Valentin Blomer wurde zum Mitglied der Academia Europaea gewählt

Prof. Jan Schröer erhält Lehrpreis der Fakultät 2018; Sonderpreis für Dr. Antje Kiesel

Prof. Peter Scholze erhält Fields-Medaille 2018

Prof. Stefan Schwede zum Fellow of the AMS gewählt

Bonner Mathematik im Shanghai-Ranking auf Platz 36 und bundesweit führend

Prof. Catharina Stroppel wurde zum Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina gewählt

Prof. Peter Scholze neuer Direktor am MPIM

Bonner Mathematik beim CHE-Ranking wieder in Spitzengruppe

Bonner Mathematik beim QS World University Ranking 2018 weltweit unter den TOP 50 platziert und bundesweit führend

Prof. Peter Scholze wurde zum Mitglied der Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften gewählt.

Prof. Peter Scholze erhält den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2016

[de] [en]